Looks like we have a dedicated website for the country you are shopping on

Sorry! We can't seem to find what you’re looking for.
Neue Curvy-Mode
Frisch reingekommen: Urlaubkleidung
UNBEGRENZTE KOSTENLOSE LIEFERUNG
IM TREND: Western-Look
Möchten Sie ein VIP werden?

Datenschutzerklärung

Wir verpflichten uns zum Schutz der Privatsphäre der Besucher und Kunden, die unsere Websites nutzen. Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Das Team von Yours Clothing kennt und achtet die Bedeutung des Datenschutzes im Internet. Der nachfolgende Text repräsentiert unsere Datenschutzerklärung. Diese enthält Informationen zu den Regeln, die wir bei der Nutzung von uns erhobener personenbezogener Daten befolgen.

Yours Clothing Limited (Adresse: Newcombe House, Bakewell Road, Peterborough, PE2 6XU, Vereinigtes Königreich) ist in England und Wales unter der Firmennummer 2886196 registriert und betreibt seine Websites unter den Handelsnamen Yours Clothing und BadRhino. In dieser Erklärung beziehen sich die Ausdrücke „wir“, „unser“ und „uns“ auf Yours Clothing Limited.

Wir sind verantwortlich für alle Daten, die uns über unsere Websites, mobile Apps, in Läden und auf unseren Social-Media-Seiten zur Verfügung gestellt werden. Wir sind beim Datenschutzbeauftragten des Vereinigten Königreichs (Information Commissioner‘s Office) unter der Nummer Z1618891 registriert.

Alle künftigen Änderungen an unserer Datenschutzerklärung werden auf dieser Seite veröffentlicht. Diese Richtlinie wurde zuletzt im Mai 2022 aktualisiert.

Jegliche Anliegen oder Fragen im Hinblick auf unsere Datenschutzrichtlinie oder die Verwendung personenbezogener Daten durch Yours Clothing sind per E-Mail unter Kontaktiere uns an uns zu richten.

Wir erkennen die Notwendigkeit an, Kundendaten angemessen und gesetzeskonform zu behandeln, und erheben und verarbeiten Daten ausschließlich auf der Grundlage von vertraglichen und legitimen Interessen.

Wir erheben Daten zum Zweck der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten bei Erhalt von Kundenbestellungen.

Mit Zustimmung des Kunden erheben wir unter Umständen dessen Daten außerdem für den Versand von Werbung und Informationen zu Aktionen oder Gewinnspielen.

Um unsere Verpflichtungen bei der Bearbeitung von Bestellungen erfüllen zu können, benötigen wir personenbezogene Daten von den Kunden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, anhand derer Kunden direkt oder indirekt identifiziert werden können. Dazu gehören Bestellnummern, Adressen, Telefonnummern usw.

Bei folgenden Vorgängen werden von uns Daten erhoben:

  • Bei Aufgabe einer Bestellung auf der Website von Yours Clothing oder BadRhino oder über die mobile App
  • Bei Einrichtung eines Kontos auf der Website von Yours Clothing oder von BadRhino oder in der mobilen App
  • Bei Abonnement unseres Newsletters, bei Marketingkampagnen und anderen Aktionen
  • Bei Teilnahme an Gewinnspielen und anderen Preisausschreiben
  • Bei Ausfüllen von Formularen auf einer unserer Websites, in einer mobilen App oder im Laden
  • Bei Interaktion mit unseren Social-Media-Seiten, in Form von Kommentaren oder Uploads von Fotos oder der Verwendung von Kampagnen-Hashtags
  • Bei der Kommunikation mit uns per E-Mail, Telefon oder per Post

Wir erheben unter anderem folgende Daten:

  • Name
  • Vollständige Adresse inklusive Postleitzahl
  • E-Mail
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Kennwort
  • Zahlungsangaben

Unter Umständen erheben wir außerdem technische Daten über Geräte und Provider, die beim Zugriff auf unsere Websites genutzt werden, einschließlich der IP-Adresse, des Standorts und der Betriebssystemdaten des Kunden. Weitere Informationen zur Nachverfolgung der Nutzung unserer Websites durch Besucher enthält unsere Cookie-Richtlinie.

Bei Aufgabe einer Bestellung benötigen wir Zahlungsinformationen, es sei denn, der Kunde nimmt einen Zahlungsdienstleister wie Amazon oder PayPal in Anspruch. Alle Zahlungsinformationen werden vom Drittanbieter sicher erfasst.

Erforderliche Angaben sind mit einem Sternchen gekennzeichnet. Der Kunde ist sind nicht verpflichtet, uns diese Informationen zur Verfügung zu stellen. Eine Unterlassung bedeutet jedoch, dass wir Bestellungen nicht bearbeiten und unsere Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag nicht erfüllen können.

  1. Wiederrufsrecht
    • Verbraucher, die online oder telefonisch eine Bestellung aufgeben, haben das Recht auf Widerruf . Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren bzw. bei einer einheitlichen Bestellung die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.Das gesetzliche Widerrufsrecht versteht sich separat von unserer Kulanzrichtlinie und gilt nicht für Waren, die in einem unserer Flilialen gekauft wurden.
    • Der Kunde hat ab Erhalt der Ware 14 Tage Zeit, uns über einen Widerruf zu informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Die Waren sind vollständig zurückzuschicken. Treffen bestellte Artikel an verschiedenen Tagen ein, so endet die Widerrufsfrist 14 Tage nach dem Tag, an dem der letzte Artikel beim Kunden eingegangen ist.
    • Die vom Kunden entrichteten Versandkosten werden ebenfalls zurückerstattet. Bei per Expressversand gelieferten Waren werden nur die Kosten für den Standardversand zurückerstattet.
    • Das gesetzliche Widerrufsrecht gilt nicht für verderbliche Waren, Sonderanfertigungen und aus hygienischen Gründen versiegelte Waren, u. a. Piercing-Schmuck, Unterwäsche, Bademode ohne Hygienestreifen, deren Siegel geöffnet wurde.
    • Der Kunde ist verpflichtet, Waren bis zur Rücksendung pfleglich zu behandeln.
    • Der Kunde ist verpflichtet, die Waren unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Kaufwiderruf zurückzusenden bzw. zurückzugeben.
    • Alle Waren sind vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurückzusenden. Retouren sind auf eigene Kosten und eigenes Risiko oder persönlich in einer Yours Clothing-Filiale (falls vorhanden) möglich. Falls der Kunde Gebrauch von einem kostenlose Retouren- Schein von Yours Clothing Gebrauch macht, behalten wir uns das Recht vor, unsere Standardversandkosten von €7.99 in Rechnung zu stellen.
    • Die Waren müssen im Originalzustand und in der Originalverpackung mit allen Etiketten zurückgeschickt werden und dürfen keine Gebrauchsspuren oder Beschädigungen aufweisen. Wir behalten uns das Recht vor, eine Rückerstattung abzulehnen, wenn die Waren diesen Standard nicht erfüllen.
    • Der Kunde haftet nur dann für Wertverluste von Waren, wenn diese durch eine unnötige Handhabung entstehen, die über das hinausgeht, was zur Feststellung von Beschaffenheit und Funktionstüchtigkeit der Waren erforderlich ist.
    • Wir bearbeiten Rückerstattungen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Waren.
    • Wurden Waren auf Wunsch des Kunden an Dritte geliefert, kann der Kunde das Widerrufsrecht nur ausüben, wenn er in der Lage ist, die Waren an uns zurückzusenden.
    • Diese Bestimmungen sind nicht als vollständige Darstellung aller Rechte des Kunden im Rahmen der Verordnungen zum Verbraucherrecht gedacht. Umfassende Informationen zu den Verbraucherrechten erteilt die Verbraucherzentrale vor Ort.
    • Weitere Informationen enthalten unsere Bestimmungen zu Retouren und Rückerstattungen.

  1. Kulanzrichtlinie
    Unsere Kulanzrichtlinie hat keinen Einfluss auf die geltenden Rechtsansprüche des Kunden.

    • Gemäß unserer Kulanzrichtlinie gestatten wir eine Rückerstattung oder einen Umtausch von Waren, sofern diese innerhalb von 28 Tagen nach dem Kauf in einem wiederverkaufsfähigen Zustand mit einer gültigen Quittung zurückgegeben werden.
    • Die Kulanzrichtlinie gilt, wenn kein gesetzlicher Anspruch auf Rückerstattung oder Umtausch einer Ware gemäß den geltenden Rechtsansprüchen besteht. Eine Rückerstattung unter unserer Kulanzrichtlinie ist nur bei unbenutzten und in einem wiederverkaufsfähigen Zustand befindlichen Waren möglich, die in oder mit der Originalverpackung zurückgesandt werden.
    • Die folgenden Artikel sind von unserer Kulanzrichtlinie ausgenommen: Geschenkgutscheine, Kosmetikprodukte, Ohrringe, BH-Accessoires, Badebekleidung, Einwegtragetaschen und alle versiegelten Produkte, bei denen das Siegel geöffnet wurde. Solche Artikel können nur gemäß den gesetzlichen Rückgabebestimmungen zurückgegeben werden. Für einige Artikel gelten evtl. Sonderkonditionen, über die der Kunde zum Zeitpunkt des Kaufs informiert wird.

    *Diese Artikel können nur im Rahmen der Kulanzrichtlinie zurückgegeben werden, wenn sie ungeöffnet sind und das Siegel intakt ist.

Unsere Kulanzrichtlinie hat keinen Einfluss auf die gesetzlich vorgeschriebenen Rechtsansprüche des Kunden.


  1. Sonderangebote auf der Website und in den Filialen
    • Die Rückerstattungs- und Umtauschbestimmungen für Sonderangebote (einschließlich ggf. geltender Sonderkonditionen) werden in den Filialen zum Zeitpunkt des Kaufs bekannt gemacht.
    • Im Rahmen eines Sonderangebots über die Website erworbene Artikel können innerhalb von 28 Tagen nach Empfang gegen Rückerstattung zurückgegeben oder umgetauscht werden.

  1. Verlust oder Beschädigung von Waren während des Transports

    • Wir sind nicht für Verluste von oder Schäden an uns zurückgesandten Waren haftbar und empfehlen die Rücksendung per Einschreiben unter Ausstellung eines Nachweises der Postaufgabe.
    • Bei Verlust oder Beschädigung von Waren während des Transports behalten wir uns das Recht vor, den entsprechenden Betrag in Rechnung zu stellen oder von der Rückerstattungssumme abzuziehen.
  2. Ausnahmen für Retouren in Filialen

    • Bestimmte Waren können in keiner unserer Filialen zurückgegeben, umgetauscht oder erstattet werden. Dies wird dem Kunden zum Zeitpunkt des Kaufs mitgeteilt. Solche Waren können zur Rückgabe bei einem Lieferdienst / Postamt aufgegeben werden. Die Quittung ist als Nachweis der Postaufgabe aufzubewahren.
    • Unerwünschte Produkte müssen mit allen Aufhängern, Schutzhüllen und Trägern in oder mit der Original-Außenverpackung zurückgeschickt werden.
    • Retouren von online bestellten Waren sind in Yours Clothing Filialen nicht möglich. Informationen zu Retouren enthalten die Häufig gestellten Fragen (FAQ).
    • Wir können leider Online-Bestellungen nicht in unseren Läden umtauschen oder zurücknehmen.

  1. Retouren per Deutsche Post/ Kurier
    • Online bestellte Waren können vom Kunden kostenlos mit der Deutschen Post oder kostenpflichtig mit Kurier seiner Wahl zurückgesandt werden. Weitere Informationen enthalten unsere Bestimmungen zu Retouren und Rückerstattungen.

  1. Beschädigte oder falsch gelieferte Waren
    • Es obliegt dem Kunden alle erhaltenen Waren gegen die Bestellung zu prüfen.
    • Schäden oder Versandfehler müssen beim Empfang der Waren auf dem Lieferschein vermerkt werden. Ist der Kunde nicht imstande, die Artikel beim Empfang zu prüfen, muss er uns innerhalb eines angemessenen Zeitraums verständigen.
    • Nachdem der Kunde uns über Schäden oder Fehler informiert hat, muss er die Waren schnellstmöglich an uns zurücksenden.
    • Wir bieten ggf. einen Ersatz an. Jegliche Rückerstattung erfolgt auf das bei der Bestellung verwendete Zahlungsmittel. Rückerstattungen unterliegen unserem Recht, Beträge für Waren einzubehalten, die bei der Rückgabe beschädigt werden.

  1. Gesetzliche Ansprüche
    Zusätzlich zu unserer Kulanzrichtlinie und zu dem in Klausel 13 aufgeführten Widerrufsrecht hat der Kunde gesetzliche Ansprüche, u. a. darauf, dass die Waren, von zufriedenstellender Qualität und zweckgeeignet sind und der beim Verkauf gegebenen Produktbeschreibung entsprechen.

    • Waren, einer mangelhaften Qualität oder die nicht zweckgeeignet sind oder der Produktbeschreibung nicht entsprechen, können innerhalb von 30 Tagen nach Lieferung zurückgegeben werden.
    • 30 Tage bis sechs Monate nach der Lieferung hat der Kunde Anspruch auf Reparatur oder Ersatz bei fehlerhafter Ware oder auf eine Rückerstattung, falls keine Reparatur/kein Ersatz möglich ist oder dadurch der Fehler nicht behoben werden kann.
    • Nach Ablauf der sechs Monate bestehen ähnliche Rechte, sofern der Kunde nachweisen kann, dass der Fehler bei Erhalt der Ware bestand. Weitere Informationen über gesetzliche Ansprüche erteilt die Verbraucherzentrale.
  2. Geschenkgutscheine
    Es gelten folgende Mindest- und Höchstbeträge: Mindestbetrag - £10. Höchstbetrag - £500

    • Geschenkgutscheine (falls vorhanden) und E-Geschenkgutscheine können in Yours Clothing-Filialen in Deutschland und im Internet eingelöst werden.
    • Sie können zum Kauf von Waren eines höheren Werts als des Gutscheinwerts verwendet werden.
    • Sie können nicht gegen ihren Barwert eingetauscht oder zum Kauf weiterer Geschenkgutscheine verwendet werden.
    • Pro Transaktion kann nur ein Geschenkgutschein oder Gutscheincode eingelöst werden.
    • Wird ein mit einem Geschenkgutschein gekaufter Artikel umgetauscht oder zurückgegeben, so geht der Betrag der Rückerstattung auf den Gutschein.
    • Wird nicht das gesamte Guthaben eines
    • Geschenkgutscheins ausgegeben, wird der Restbetrag nach jeder Transaktion aktualisiert. Geschenkgutscheine sind für die Dauer von 36 Monaten gültig.
    • Bei Ablauf der Gültigkeit verfällt ein eventuell verbleibendes Restguthaben.
    • Geschenkgutscheine werden wie Bargeld behandelt und Yours Clothing übernimmt keine Haftung für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von Geschenkgutscheinen.
    • Geschenkgutscheine können nicht zurückgegeben werden, es sei denn im Rahmen der gesetzlichen Ansprüche des Kunden, wenn sie nicht von zufriedenstellender Qualität sind.
    • Verbraucher, die online oder telefonisch einen Vertrag mit uns abschließen haben das Recht, vom Kauf eines Geschenkgutscheins oder E-Geschenkgutscheins innerhalb von 14 Kalendertagen ab Bestellung ganz oder teilweise zurückzutreten, sofern noch kein Teil des Guthabens eingelöst wurde.
    • Geschenkgutscheine müssen bei einer Stornierung nicht zurückgegeben werden.
    • Yours Clothing behält sich das Recht vor, die für Geschenkgutscheine geltenden Bedingungen zu einem beliebigen Zeitpunkt zu ändern und nach eigenem Ermessen erforderliche Maßnahmen zu ergreifen, z. B. die Kündigung von Geschenkgutscheinen. Dies hat keinen Einfluss auf die gesetzlichen Ansprüche des Kunden.
  1. Ersatz

    • Ist ein bestellter Artikel nicht verfügbar und wir können eine Alternative anbieten, hat der Kunde das Recht, einen solchen Ersatz anzunehmen oder abzulehnen.
    • Lehnt der Kunde den Ersatzartikel ab, erhält er eine Rückerstattung.
  2. Kostenloser Versand bei Bestellungen über 80 Euro

    • Die auf unserer Website bestellten Waren bei einer Bestellsumme von 80 Euro oder mehr pro Transaktion werden kostenlos in ein Geschäft von Yours Clothing in Deutschland im Rahmen des Click & Collect-Programms geliefert. Der Warenkorbwert wird inklusive aller anderen Aktionen berechnet.
  3. Produktbeschreibungen

    • Wir bemühen uns um korrekte Preisangaben auf der Website und eine angemessene Produktbeschreibung für alle Artikel.
    • Bestellungen werden nur angenommen, wenn Produktbeschreibung und Preis auf der Website fehlerfrei sind.
    • Wir bemühen uns um eine möglichst genaue Reproduktion der Farben von Artikeln auf der Website. Die Anzeige der Farben am Bildschirm des Nutzers ist jedoch modellabhängig. Wir können nicht garantieren, dass die am Bildschirm angezeigten Farben mit den tatsächlichen Farben eines Artikels exakt übereinstimmen.
    • Alle Artikel sind abhängig von der Verfügbarkeit. Wir informieren den Kunden möglichst zeitnah, wenn ein bestellter Artikel nicht verfügbar ist und bieten ggf. einen Ersatzartikel an.

  1. Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen
    • Der Kunde darf keine bei uns gekaufte Ware auf rechtswidrige Weise oder für seinen eigenen kommerziellen Gewinn verwenden, verkaufen oder liefern. Informationen zu unserer Großhandelsrichtlinie stehen hier zur Verfügung.

  1. Haftung
    • Es bestehen gesetzliche Haftungsansprüche, die wir in den vorliegenden AGB nicht ausschließen können. Keine Bestimmung der AGB beschränkt unsere Haftung für durch Fahrlässigkeit unsererseits verursachte Personenschäden und Todesfälle oder Betrug.
    • Als Verbraucher hat der Kunde Rechte, u. a. in Bezug auf fehlerhafte oder nicht richtig beschriebene Waren. Kein Teil der vorliegenden AGB hat Auswirkungen auf diese Rechtsansprüche und wir erfüllen unsere Verpflichtungen aus diesen AGB mit angemessener Sorgfalt und Sachkenntnis.
    • Alle von uns gelieferten Waren müssen von zufriedenstellender Qualität sein. Ist ein Artikel nicht von zufriedenstellender Qualität, hat der Kunde Anspruch auf Reparatur oder Ersatz und, wenn dies nicht möglich ist, auf Rückerstattung.
    • Gemäß der vorliegenden AGB sind wir nur für Verluste verantwortlich, die eine natürliche, vorhersehbare Folge eines Verstoßes gegen die AGB unsererseits sind.
    • Wir sind dem Kunden gegenüber nicht haftbar, wenn wir unter den Bestimmungen der AGB durch eine Aktion oder eine Unterlassung des Kunden oder einer in seinem Namen handelnden Person oder aufgrund von Ereignissen außerhalb unserer Kontrolle unseren Verpflichtungen nicht oder nicht rechtzeitig nachkommen können.
    • Der Kunde muss unsere Empfehlungen zur Gewährleistung der Produktsicherheit befolgen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden an Produkten, die durch Nichtbeachtung von Empfehlungen entstehen.

  1. Reklamationen
    • Reklamationen bezüglich einer Filiale oder des dort geleisteten Kundendiensts sind direkt in der Filiale an einen zuständigen Manager zu richten.
    • Reklamationen bezüglich unserer Website, Waren oder den über die Website oder telefonisch geleisteten Service sind hier an unser Kundendienstteam zu richten.
    • Kann eine Reklamation von uns nicht direkt beigelegt werden, kann der Kunde die Online-Streitbeilegung der EU unter http://ec.europa.eu/odr in Anspruch nehmen. In diesem Fall ist beim Ausfüllen des Formulars die folgende E-Mail-Adresse für Yours Clothing anzugeben: [email protected]

*Sale umfasst ausschließlich Produkte der Marke Yours Clothing

Yours Clothing verwendet personenbezogene Daten ausschließlich für die folgenden Zwecke:

  • Zur Bestellungsabwicklung und Warenlieferung und zur Zahlungsabwicklung sowie für Rückerstattungen, einschließlich Weitergabe der Daten an Dritte, die an der Bestellungsabwicklung und der Lieferung beteiligt sind
  • Zur Information des Kunden über den Fortgang der Bestellungsbearbeitung einschließlich der Paketzustellung
  • Zur Beantwortung aller an uns gerichteten Kundenanfragen
  • Zur Aktualisierung von Kontaktdaten
  • Zur Verwaltung der Onlinekonten von Kunden
  • Zur Aufdeckung und Verhinderung von Betrug oder Missbrauch auf unseren Websites
  • Für den Versand von Informationen zu Marketingkampagnen, Nachrichten über unser Unternehmen, Preisausschreiben oder Werbeaktionen, sofern wir die Zustimmung des Kunden dazu erhalten haben
  • Zur Individualisierung des Kundenerlebnisses über unsere Plattformen hinweg, d. h. die Bereitstellung gezielter Vorschläge basierend auf der Website-Nutzungshistorie des Kunden
  • Bei der Bearbeitung der Einsendungen für Gewinnspiele oder Verlosungen (falls hierfür weitere Verarbeitungszwecke von Daten erforderlich werden, so werden diese bei der Teilnahme in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das jeweilige Gewinnspiel aufgeführt)

Wir geben Kundendaten an Dritte nur dann weiter, wenn dies für die Erbringung einer Dienstleistung für den Kunden, z. B. den Versand eines Produkts, erforderlich ist. Zu Drittanbietern gehören unter anderem:

  • Zahlungsportale
  • Auslieferungsfirmen
  • Technologie-Hosts wie Server und E-Mail-Verteiler
  • Geschäftspartner

An Dritte oder Geschäftspartner werden ausschließlich Daten weitergegeben, die für die Ausführung von Bestellungen oder zur Warenlieferung erforderlich sind.

Unsere Websites enthalten möglicherweise Links zu den Websites unserer Tochtergesellschaften und Geschäftspartner sowie deren Netzwerken und Werbetreibenden. Bei Folgen eines Links zu einer solchen Website gilt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Eigners, die sich von der Datenschutzerklärung von Yours Clothing unterscheiden kann. Vor der direkten Bereitstellung von Daten an einen Dritten sollte dessen Datenschutzerklärung gelesen werden.

Auf dem Zahlungsportal von Drittanbietern werden die Daten der Zahlungskarten von Kunden zur Abwicklung von Einkäufen über eine unserer Websites, eine mobile App oder ein Kiosk im Ladengeschäft erhoben. Bei Wahl einer Kreditoption für die Zahlung werden die Bestelldaten an einen Drittanbieter gesendet. Dieser benötigt weitere Informationen zur Durchführung einer Kreditprüfung vor der Vereinbarung eines Kredits. Angaben zu Klarna, dem Anbieter, mit dem wir zusammenarbeiten, enthält der nächste Abschnitt.

Klarna AB bietet unseren Kunden eine bequeme Zahlungsmethode. Klarna AB („Klarna“) ist ein Anbieter von Finanzdienstleistungen. Der Hauptsitz von Klarna befindet sich in Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden. Klarna ist im schwedischen Handelsregister unter der Nummer 556737-0431 eingetragen, hält eine Lizenz der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde (www.fi.se, Box 7821, 10397 Stockholm, Schweden) und untersteht der Aufsicht der Finanzaufsichtsbehörde sowie der schwedischen Datenschutzbehörde, Box 8114, 10420 Stockholm, Sweden.

Klarna benötigt bestimmte Informationen über den Kunden und die Bestellung zur Beurteilung von dessen Kreditwürdigkeit. Wir müssen an Klarna Daten wie Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Zahlungshistorie von Kunden sowie Bestelldaten, einschließlich Zahlungsmethode, Versanddetails und bestellte Artikel, übermitteln. Wenn der Kunde Klarna nicht als Zahlungsmethode wählt, werden keine personenbezogenen Daten übermittelt. Die weitere Verwendung solcher Daten unterliegt der Datenschutzerklärung von Klarna.

Wenn du deine Einwilligung zur Marketingkommunikation gibst oder dich für den Newsletter anmeldest, informieren wir dich per E-Mail, SMS oder WhatsApp, beispielsweise mit Benachrichtigungen zu unseren Produkten und Services.

Wir geben keine personenbezogenen Daten von Kunden ohne deren Zustimmung an Dritte weiter, außer wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben zur Bearbeitung von Bestellungen.

Der Kunde kann sein Einverständnis jederzeit widerrufen und uns auffordern, die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einzustellen.

Zum Abbestellen von Mitteilungen und zur Beantragung einer Einstellung der Datenverarbeitung stehen folgende Möglichkeiten offen:

  • Verwendung des in unseren Mitteilungen enthaltenen Links zum Abbestellen
  • Ablehnen des Empfangs von Marketingmitteilungen bei Aufgabe der Bestellung
  • Kontaktieren unseres Kundendiensts, der die Identität des Kunden überprüfen muss, um die Anfrage zu bearbeiten

Die Abbestellung unserer Mitteilungen wird so schnell wie möglich bearbeitet, kann jedoch einige Tage in Anspruch nehmen.

Wir verwenden auf allen Websites Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten. Die Daten werden außerdem bei jeder Onlineübertragung durch die Verschlüsselungssoftware Secure Sockets Layer (SSL) geschützt.

Unsere physischen Standorte sind mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor Verlust, Missbrauch und Änderung der auf unseren Plattformen erhobenen Daten ausgestattet.

Wir verwenden auf unseren Websites Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Informationsdatei, die an den Computer des Besuchers gesendet und auf dessen Festplatte gespeichert wird. Wenn sich ein Kunde bei uns registriert hat, wird auf seinem Computer ein Cookie gespeichert, das bei Folgebesuchen der Website von Yours Clothing durch Speicherung der E-Mail-Adresse des Kunden Zeit spart. Durch Ändern der entsprechenden Einstellung des Browsers kann das Speichern von Cookies auf dem Computer ohne ausdrückliche Zustimmung des Anwenders verhindert werden. Weitere Informationen zu den auf unseren Websites verwendeten Cookies enthält unsere Cookie-Richtlinie.

Wir übermitteln keine von uns erhobenen personenbezogenen Daten an Datenverarbeiter, die in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ansässig sind.

Einige unserer Drittanbieter, denen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt werden, übermitteln Daten möglicherweise außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). In diesem Fall versuchen wir sicherzustellen, dass eine solche Übermittlung gemäß dem britischen Datenschutzgesetz Data Protection Act 2018 erfolgt. In Ländern außerhalb des EWR gelten möglicherweise weniger strenge Datenschutzgesetze, jedoch gilt bei der Erhebung, Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns weiterhin die vorliegende Datenschutzerklärung.

Alle uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden sicher in unseren Datenbanken gespeichert, damit wir Kunden ein Konto bei Yours Clothing Ltd. zur Verfügung stellen können. Die Daten werden für die Dauer der Kontoführung gespeichert. Im Rahmen der rechtlichen Bestimmungen kann der Kunde jederzeit eine Einstellung der Verarbeitung seiner Daten durch uns und das Löschen seiner gespeicherten Daten verlangen.

Daten, die für rechtliche Zwecke aufbewahrt werden müssen, können jedoch nicht gelöscht werden. Sie werden anonymisiert und nur für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Zeit werden alle verbliebenen Daten gelöscht.

Weitere Informationen über die Dauer der Aufbewahrung von Daten enthält unsere Datenspeicherrichtlinie.

Der Kunde kann sich jederzeit bezüglich seiner gespeicherten personenbezogenen Daten mit uns in Verbindung setzen.

Er hat im Hinblick auf seine personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • Antrag auf Aktualisierung seiner gespeicherten personenbezogenen Daten
  • Antrag auf Richtigstellung von Ungenauigkeiten
  • Antrag auf ausschließliche Beschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten auf die Bearbeitung von Bestellungen
  • Einspruch gegen jede Verwendung der Daten für eine Profilerstellung oder das automatische Treffen von Entscheidungen durch uns im Namen des Kunden
  • Erhalt einer Kopie der über ihn gespeicherten personenbezogen Daten
  • Antrag auf eine Kopie der personenbezogenen Daten zur direkten (durch uns) oder indirekten (durch den Kunden) Übermittlung an ein anderes Unternehmen

Newcombe House,
Bakewell Road,
Peterborough,
PE2 6XU,
Großbritannien
Vereinigtes Königreich

Aufgrund unserer Sicherheitsverfahren verlangen wir möglicherweise einen Identitätsnachweis, bevor wir Daten offenlegen. Der Identitätsnachweis kann anhand der bei der Registrierung des Kontos angegebenen personenbezogenen Daten erfolgen. Wir raten von der Verwendung der Kennwortspeicherfunktion des Browsers ab, da ansonsten andere Benutzer des Computers sich Zugriff auf personenbezogene Daten verschaffen können.

Bei Bedenken hinsichtlich der Behandlung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns können sich Kunden an den Datenschutzbeauftragten des Vereinigten Königreichs wenden Information Commissioner‘s Office, Tel: 0303 123 1113, oder online unter https://ico.org.uk/concerns/.